Gesundheit, Regionalität & Nachhaltigkeit

Das Beste wartet direkt vor der Haustür

Erfrischende Minze, würziger Rosmarin und viele andere Kräuter wachsen und gedeihen in unserem Garten. Für die Erdbeer- und Marillenmarmelade auf Ihrem Frühstücksbrot haben wir letzten Sommer die besten Früchte eingekocht. Das Heu im Heubad stammt von den Almweiden rund um die Moosmair-Alm und unser Mehl kommt regelmäßig frisch gemahlen aus der eigenen Kornmühle. Bei uns im Naturhotel ist vieles selbstgemacht, selbstgebacken, selbstgepflückt. Denn je frischer die Zutaten im Kochtopf sind, desto mehr gesunde Nährstoffe stecken in ihnen. Und desto mehr Geschmack. Was wir nicht selbst anbauen oder herstellen können, beziehen wir so oft wie möglich aus unserer direkten Umgebung: vom Lieblingsmetzger, vom Gemüsehändler unseres Vertrauens, vom kleinen Käseproduzent am Bergbauernhof. Oder wir verzichten bewusst darauf. Unser Umweltbewusstsein und unsere Liebe zu Gesundem und Regionalem enden jedoch nicht an der Küchentür, sondern sind im ganzen Haus spürbar. Beim Umbau unseres Naturhotels haben wir großen Wert auf nachhaltige Materialien und einheimische Naturprodukte gelegt. So finden Sie beispielsweise in jedem Zimmer Holzböden und -möbel, die für eine angenehm warme Atmosphäre sorgen. Vom besonderen Wohnklima profitieren alle Gäste, insbesondere jedoch umweltsensible Menschen, die in unseren allergiefreien Zimmern beruhigt auf- und durchatmen können.

Das Beste aus der Natur
auch zu Hause genießen
Von leckerer Marmelade über getrocknete Kräuter bis hin zu Sirups, Salben und wohltuenden Kräutergeistern: Hausgemachte Naturprodukte für zu Hause finden Sie in unserem Arcana Shop neben der Rezeption.